ESPACES LOUIS VUITTON | Analoge Filmprojektion

Der Espace Louis Vuitton ist ein Ausstellungsort, der die Schaffung neuer zeitgenössischer Kunstwerke in Tokio, München, Venedig, Peking und Seoul fördert.

Der Espace Louis Vuitton München präsentiert vom 12.04.2021 bis 15.08.2021 mit WOLKENGARTEN eine neue Ausstellung, die dem französischen Künstler Cyprien Gaillard gewidmet ist. In Form von Skulpturen, Videos, Film, Gravuren, Fotografien und großflächigen, urbanen Interventionen manifestiert sich Gaillards wachsendes Werk, das von Architekturen und Orten inspiriert ist, die die komplexen Geschichten der Utopien des 20. Jahrhunderts offenbaren, ein allgegenwärtiges Gefühl der zeitlichen Kollision. Die Werke gehören zur Sammlung und werden im Rahmen des Programms "Hors-les-murs" der Fondation Louis Vuitton präsentiert.

Kinoton wurde mit der Installation, Inbetriebnahme der analogen 35-mm Filmprojektion sowie deren Betreuung während der gesamten Ausstellungsphase beauftragt.

Der 2014 eröffnete Espace Louis Vuitton München leistet einen Beitrag zum allgemeinen Diskurs über zeitgenössische Kunst, indem er neue künstlerische Positionen und kuratorische Ansätze präsentiert. Er fördert so den Austausch zwischen lokalen und internationalen Künstlern, Kunstkennern, Sammlern und der Öffentlichkeit.

« zurück